Jetzt Kontakt aufnehmen
Jetzt Kontakt aufnehmen Image

Paolo

Paolo hat sieben Jahre bei einem Mobilfunkunternehmen gearbeitet, bevor er zu mayato kam – und ist inzwischen Bereichsleiter SAS. Vier Fragen dazu, was ihm dabei Spaß macht und was er noch vorhat.

Paolo, was sind Deine Aufgaben als Bereichsleiter?
Ich organisiere die einzelnen Projekte bei unseren Kunden und koordiniere die Einsätze meiner verschiedenen Teammitglieder. Praktisch gesehen betreue ich den gesamten Prozess der Wertschöpfungskette – von der Kundenakquise und Pre-Sales über die Projektumsetzung sowie Koordination bis hin zur Abrechnung.

Warum hast Du Dich für mayato entschieden?
Ich hatte einige Vorstellungsgespräche bei verschiedenen Unternehmen. Bei mayato hatte ich von Anfang an das beste Bauchgefühl. Und das war richtig, denn alles hat sich bewahrheitet. Was in den Stellenanzeigen steht, stimmt und wird zu 100 Prozent bei mayato eingehalten.

Was macht die Arbeit bei mayato für Dich aus?
Bei mayato gibt es einfach ein besonderes Teamgefühl. Neue Kolleginnen und Kollegen werden sofort aufgenommen und unterstützt. Alle sind nahbar, Mitarbeiter, Teamleiter und Geschäftsführer. Wir haben alle eine sehr offene Kultur und Mentalität.

Und was hast Du noch vor?
Ich möchte noch viele spannende Themen weiterentwickeln. Das SAS-Team ist bereits sehr erfolgreich. Jetzt arbeite ich daran, ein zweites Team aufzubauen und genauso erfolgreich zu machen.

Hier lernen Sie mehr von uns kennen!