Wir sind überzeugt, dass Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch entscheidende Erfolgsfaktoren sind – für uns und für unsere Kunden. Aus diesem Grund sind wir bereits seit 2017 Teil einer internationalen Unternehmensgruppe.

Doch nun sind wir bereit für unseren nächsten großen Schritt: wir setzen unsere 14 Jahre Expertise von mayato in einen größeren Zusammenhang. Aus 7 internationalen Marken der Unternehmensgruppe wird eine neue starke Marke:

Wir freuen uns, damit unser Portfolio erweitern und Ihnen einen noch größeren Mehrwert bieten zu können. Alle spannenden Informationen dazu finden Sie auf unserer brandneuen Website: careers.positivethinking.tech

Positive Thinking Company – Let’s do something great together!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Jetzt Kontakt aufnehmen Image

Duy

Duy ist Senior Berater und Projektleiter SAS-Reporting bei mayato. Er ist schon seit mehr als zehn Jahren bei mayato – und gehört damit zu den erfahrensten Beratern. Da liegt die Frage auf der Hand, warum er schon so lange bei uns ist?

Duy, wo bist Du derzeit als Senior Berater im Einsatz?
Ich arbeite zurzeit bei einem Landesamt in Baden-Württemberg im Reporting, also in der Datenerhebung und -aufbereitung. Es geht dabei um spezielle Informationen zur Verwendung von EU-Agrarsubventionen.

Warum hast Du Dich für mayato entschieden?
Nach meinem Studium bin ich 2008 zu mayato gekommen, bin also seit mehr als zehn Jahren hier. Es passte einfach von Anfang an sehr gut. Wir werden hier ganz individuell gefördert – jeder in seinen Spezialgebieten. Es gibt auch nicht diese Ellenbogen-Mentalität, die viele andere Consulting-Firmen haben. Wir unterstützen uns gegenseitig.

Was macht die Arbeit bei mayato für Dich aus?
Als Berater habe ich immer eine sehr interessante Außenperspektive auf die Projekte unserer Kunden. Man muss sich in verschiedene Unternehmenskulturen einfühlen und kann dann viel bewegen. Das reizt mich wirklich sehr.

Welche besonderen Momente gab es in zehn Jahren mayato für Dich?
Ich weiß, das klingt zu schön, aber es ist wirklich schwierig, einzelne Highlights herauszugreifen, denn eigentlich ist meine ganze Zeit bei mayato ein Highlight. Besonders war sicher auch, dass ich eine Auszeit nehmen konnte, ein Sabbatical aus gesundheitlichen Gründen. Der Wiedereinstieg war anschließend kein Problem. Am schönsten ist hier die sehr familiäre und lockere Atmosphäre – wo gibt es denn sowas, dass man nach zehn Jahren immer noch als Berater arbeitet? Wir halten einfach alle zusammen.

Hier lernen Sie mehr von uns kennen!